Topbar widget area empty.
4 EIER ZUM GLÜCK Die Nestkamera hielt jeweils die nächtlichen Legezeitpunkte fest: 1.3. um 5 Uhr, 3.3. um 20.08 Uhr, 7.3. um 01.58 Uhr und am 10.3. wieder um 5 Uhr. Full view

4 EIER ZUM GLÜCK

Während den letzten 10 Tagen hat unser Habichtskauz-Weibchen «Sidra» vier Eier gelegt. Nun beginnt die Brutzeit. Wir hoffen auf gesunde Küken.

Da die Brutzeit 27–29 Tage dauert, wird das erste Küken voraussichtlich Ende März schlüpfen. Nach und nach werden aus allen vier Eiern hoffentlich gesunde Küken schlüpfen, welche später dann den Bestand der seltenen Eule in Europa stärken werden. Denn unsere Habichtskäuze sind Teil eines Zuchtprogramms mit dem Ziel, die einst ausgerottete Eule in Europa wiederanzusiedeln.

Die Greifvogelstation Berg am Irchel hält seit 2015 zwei erwachsene Habichtskäuze. Die beiden kümmern sich nun zum fünften Mal in Folge um ihre Eier. Jedes Jahr konnten wir zwischen einem und vier gesunden Küken nach Österreich zur Wiederansiedlung bringen. Wir hoffen auch dieses Jahr auf einen Zuchterfolg.

Update 11. April
Nun haben wir Gewissheit: Alle vier Küken sind geschlüpft. Die Nistkamera dokumentierte vier soweit gesunde Küken, die nun von ihren Eltern versorgt werden und heranwachsen.

> Das Zuchtprogramm «Habichtskauz Wiederansiedlung»
> Die traurige Geschichte vom letzten Jahr