Topbar widget area empty.

ÜBER 3000 SCHWEIZER ROTMILANE GEZÄHLT

25. Januar 20160

Die Vogelwarte Sempach führt jährlich im November und im Januar Zählungen der Rotmilane in der Schweiz durch. Die Ergebnisse der Januarzählung sind sehr erfreulich: Seit Beginn der Aufzeichnung im Jahr
Weiterlesen

KÄLTE UND SCHNEE LÄSST GREIFVÖGEL UND EULEN HUNGERN

18. Januar 20160

Im Winter herrscht in der Greifvogelstation Berg am Irchel Hochbetrieb: Jedes Jahr werden in der kalten Jahreszeit viele Greifvögel und Eulen geschwächt und ausgehungert in die Station eingeliefert. Die Gründe
Weiterlesen

«HOTEL TROCKENSTEINMAUER» BEREIT FÜR STEINKAUZ UND CO.

10. November 20150

Gestern konnten wir mit unserem Partner, dem Bungerthof, unsere neue Trockensteinmauer hinter der Greifvogelstation Berg am Irchel einweihen. Das Team des Bungerthofes hat mit Kursteilnehmenden, Schülerinnen und Schülern, Freiwilligen und
Weiterlesen

«WIR SPIELEN EIN BISSCHEN MAMA UND PAPA»

2. November 20150

Richard Zink, Leiter des Habichtskauz-Wiederansiedlungsprojekts, war letzte Woche bei uns in der Greifvogelstation in Berg am Irchel zu Besuch. Er ist begeistert von unserem Eulen-Paar und erzählt uns mehr über
Weiterlesen

SELTENER WANDERFALKE MIT GEBROCHENER SCHULTER

21. Oktober 20150

Gestern wurde in der Greifvogelstation Berg am Irchel ein Wanderfalke mit gebrochener Schulter eingeliefert. Solche Falken sind sehr seltene Patienten der Station. Wanderfalken sind in der Schweiz gefährdet: In den
Weiterlesen

BARTGEIER – RÜCKKEHR EINES SYMBOLTRÄGERS

12. Oktober 20150

Er ist mit einer Spannweite bis zu 2,8 Metern der grösste Vogel der Alpen: Der Bartgeier. In der Schweiz wurde dieser imposante Greifvogel bis zum Ende des 19. Jahrhunderts ausgerottet.
Weiterlesen

DAS HOFFEN AUF EINEN MILDEN WINTER

27. September 20150

Der milde Winter und der sonnige Frühling dieses Jahres waren beste Voraussetzungen für ein gutes Eulenjahr. Doch die vergangenen trockenen Sommermonate machten den Schleiereulen grosse Probleme – Dies haben auch
Weiterlesen

ELEGANT UND GESCHICKT

2. September 20150

Zwei ganz seltene Greifvögel voller Eleganz und Kraft konnte die Greifvogelstation Berg am Irchel diesen Sommer bei sich aufnehmen und pflegen – Baumfalken. Trotz ihrer Seltenheit waren dieses Jahr bereits
Weiterlesen

SENSIBLE SCHLEIEREULEN IN GEFAHR

22. Juli 20150

Die Bestände der Schleiereulen gehen stark zurück. Dies, weil sie sich sehr stark an den Menschen angepasst haben. Die Eulen haben sich nämlich angewöhnt, die Mäuse im Getreide offener Ställe
Weiterlesen

ERSTER WALDKAUZ FLIEGT IN DIE FREIHEIT

15. Juli 20150

Gestern liess die Greifvogelstation Berg am Irchel den ersten Waldkauz frei. Nicht nur der Kauz kann sich darüber freuen. Auch für sein Gotti war es ein einmaliges Erlebnis. In diesem
Weiterlesen