Topbar widget area empty.
DIE HABICHTSKAUZKÜKEN SIND DA! Noch ist nicht viel zu erkennen, doch die im Gehege installierte Kamera zeigt: Drei kleine Habichtskauzküken liegen im Nest. Full view

DIE HABICHTSKAUZKÜKEN SIND DA!

Die Greifvogelstation Berg am Irchel erhält Nachwuchs: Das Habichtskauz-Weibchen «Sidra» hat Anfangs März drei Eier gelegt. Jetzt sind die kleinen Küken geschlüpft!

Das Habichtskauz-Zuchtpaar hat nun schon zum dritten Mal in Folge für Nachwuchs gesorgt. Dieses Jahr sind es drei Küken, letztes Jahr waren es vier und im Jahr zuvor waren es zwei. Das Weibchen «Sidra» sitzt auf dem Nistplatz und wärmt die Küken mit ihrem Bauchgefieder. Sie verlässt den Baumstamm, in welchem sie brütet nur nachts zum Baden und Putzen. Das Männchen «Strixi» beteiligt sich nicht am Brüten. Er versorgt das Weibchen mit Futter.

Ende Juni werden die Küken in den Wiener Wald gebracht. Das Habichtskauz-Paar ist nämlich Teil eines österreichischen Wiederansiedlungsprogrammes. Dieses hat zum Ziel, den ehemals ausgerotteten Habichtskauz in Österreich wieder anzusiedeln. Die jungen Habichtskäuze werden also sicher dazu beitragen, eine sich selbst erhaltende Population zu bilden.

> Wiederansiedlungsprogramm der Habichtskäuze
> Kommen Sie vorbei!