Topbar widget area empty.
LASSEN SIE EINEN GREIFVOGEL FREI UND TUN SIE ETWAS FÜR DIE VOGELWELT Ein paar der Patenfreilassungen – einzigartige Momente in der Greifvogelstation. Full view

LASSEN SIE EINEN GREIFVOGEL FREI UND TUN SIE ETWAS FÜR DIE VOGELWELT

Einzelvogelpatenschaften erfreuen sich in der Greifvogelstation Berg am Irchel immer grösserer Beliebtheit. Werden auch Sie Gotti oder Götti eines Greifvogels oder einer Eule und wir schenken Ihnen ein einzigartiges Erlebnis.

Seit letztem Jahr können in der Greifvogelstation Berg am Irchel Patenschaften für unsere Patienten abgeschlossen werden. Über 20 Personen entschieden sich bereits dafür und durften ihren Patenvogel aus eigener Hand in die Freiheit entlassen. Ob Turmfalke, Waldkauz, Rotmilan oder Mäusebussard – die Freilassung erfreute sowohl den Vogel, als auch sein Gotti oder Götti.

Einige der Paten und Patinnen sind solche, die den verletzten oder geschwächten Vogel aufgefunden und in die Station gebracht haben: Sie können den von ihnen geretteten Vogel nach seiner Genesung wieder in die Freiheit entlassen. «Es ist ein fantastisches Gefühl, zu wissen, dass man diesem Tier geholfen hat. Und jetzt kann ich ihm nachschauen, wie er wieder frei fliegen kann – unbeschreiblich!», schwärmt eine Patin nach der Freilassung ihres Turmfalken. Sie hat dem Vogel auch einen Namen gegeben und wird benachrichtigt, falls «Tariq» wieder gefunden wird. Der Ring, der an seinem Fuss befestigt wurde, enthält nämlich eine Nummer, mit der man «Tariq» identifizieren kann.

Jeder freie Greifvogel und jede wilde Eule kann den Bestand der zum Teil gefährdeten Vögel stärken. Die Greifvogelstation Berg am Irchel pflegt jährlich über 200 Patienten und kann auch über 80% davon wieder gesund und gestärkt in die Freiheit entlassen. Werden also auch Sie Gotti oder Götti einer unserer Vögel! Schliessen Sie eine Einzelvogel-Patenschaft ab oder verschenken Sie dieses unvergessliche Erlebnis Ihren Liebsten

> Werde Gotti/Götti