Topbar widget area empty.
SELTENE BAUMFALKEN LEIDEN AN DEN FOLGEN EINES AUTOUNFALLS Dieser Baumfalke hat seine Schulter gebrochen. Full view

SELTENE BAUMFALKEN LEIDEN AN DEN FOLGEN EINES AUTOUNFALLS

Baumfalken sind in der Schweiz sehr selten! Dennoch haben wir aktuell ganze fünf solche Patienten in der Greifvogelstation.

Bereits letztes Jahr pflegten wir zwei Baumfalken gesund. Diesen Frühsommer nahm die Greifvogelstation bereits fünf solche Greifvögel auf. Vier litten an Verletzungen aufgrund eines Zusammenpralls mit einem Auto, ein Jungvogel ist aus dem Nest gefallen.

Obwohl er kleiner ist, als andere Falken, hat es der Baumfalke in sich: Zielgerichtet zieht der Freiluftjäger durch die Lüfte und jagt geschickt Libellen, Heuschrecken und kleinere Vögel im vollen Flug. Die schnellen Vögel haben es derzeit aber sehr schwer, Futter zu finden. Geschwächte Vögel kollidieren eher mit Fahrzeugen als gut genährte und fitte Vögel.

Unsere Patienten erholen sich in der Station und kurieren ihre Verletzungen aus. Sobald sie stark genug sind, lässt Andi Lischke, der Leiter der Station, sie wieder frei.

> Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende. Nur mit Ihrer Hilfe können wir die seltenen Greifvögel gesund pflegen und wieder auswildern.