Topbar widget area empty.
STAUNENDE KINDERAUGEN Gespannt lauschen die Kinder den Ausführungen von Andi Lischke, dem Leiter der Greifvogelstation Berg am Irchel. Full view

STAUNENDE KINDERAUGEN

An einem warmen Sommermorgen mitten im Juni hatten wir Besuch: Die Kindergartenkinder der Gemeinden Flurlingen und Hettlingen schauten in der Greifvogelstation vorbei.

Gleich zwei Klassen auf einen Streich: An die 40 Kindergartenkinder besuchten uns gleichzeitig und wurden in zwei Gruppen durch die Station geführt. Die wissbegierigen Kinder lernten einiges rund um die Greifvögel und Eulen, welche geschwächt oder verletzt in die Station eingeliefert werden, aufgepäppelt und wieder freigelassen werden. Die Kinder zeigten sich eifrig, Neues über die Vögel zu erfahren. Die neugierigen Zuhörer wissen nun Antworten auf folgende Fragen:

Umweltbildung ist ein wichtiger Eckpfeiler unserer Arbeit. Im letzten Jahr wurden 30 Schul- und Kindergartenklassen in die Geheimnisse der Greifvogelstation eingeweiht. Es ist wichtig, dass auch die Kleinen wissen, welche Zusammenhänge zwischen Mensch und Tier existieren und wie man die Greifvögel und Eulen in der Schweiz schützen kann.

> Melden Sie sich mit Ihrer Gruppe für eine Führung an!
> Umweltbildung