Topbar widget area empty.

Die Greifvogelstation Berg am Irchel setzt sich in vielfältiger Weise für das Wohl und den Erhalt heimischer Greifvögel und Eulen ein.

Aktiv werden

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Greifvögel der Schweiz.

News

Sommerliche Trockenheit führt zu «Sperberflut»

Sommerliche Trockenheit führt zu «Sperberflut»

Im letzten Monat sind unüblich viele Sperber in die Greifvogelstation gebracht worden, alle mit gleicher Verletzungsgeschichte:

Plastik – ein ernsthaftes Problem

Plastik – ein ernsthaftes Problem

Der grösste Vorteil von Kunststoff besteht darin, dass er beständig ist – für die Umwelt wird genau diese Eigenschaft zum Problem.

Unsere Angebote

Besuchen Sie mit Ihrer Gruppe eine unserer Führungen und erfahren Sie mehr über die Greifvögel der Schweiz. > mehr

Lernen Sie mit Ihrer Schulklasse die Greifvögel der Schweiz kennen und erleben Sie die Tiere hautnah. > mehr

Telefonische Erreichbarkeit

Während den Büro-Öffnungszeiten

Mo.–Fr.: 8–12 & 13.30–17 Uhr
Telefon: 052 318 14 27

Im Notfall

z.B. verletzter Greifvogel gefunden
Telefon: 052 318 14 27

Für Funde von anderen Vögeln (Singvögeln o.ä.) wenden Sie sich bitte an den Tierrettungsdienst.
Telefon: 044 211 22 22 (ZH) oder 076 433 60 63 (SH, TG)

Unser neuster Patient

Habicht

Dieses Männchen wurde in einer Lagerhalle gefunden. Er kuriert sein Weichteiltrauma bei uns aus.