Sie möchten gerne einen Vogel bis zur Freilassung unterstützen? Oder während eines ganzen Jahres eine Pflegebox sponsern und damit für zahlreiche Greifvögel und Eulen ein Zuhause finanzieren? Das ist bei uns möglich!

01

Patenschaft

Mit einer Patenschaft für einen Greifvogel oder eine Eule unterstützen Sie einen konkreten Patienten der Greifvogelstation Berg am Irchel nach Wahl und ermöglichen so dessen Genesung und anschliessende Freilassung.

Ihre Patenschaft für einen Greifvogel oder eine Eule

Dauer

Einlieferung bis Freilassung des Patienten

Leistungen

  • Urkunde
  • Namensgebung
  • Freilassung des Greifvogels
  • Kurze Führung durch die Station

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass es nach Anmeldung zur Patenschaft, mehrere Wochen oder Monate dauern kann, bis ein Greifvogel für eine Freilassung zur Verfügung steht. Sie werden von uns benachrichtigt, wenn ein Vogel für Sie bereit ist.

 

Preis

einmalig CHF 300.–

Geschenks-Patenschaft

Gerne senden wir unsere Patenschafts-Geschenk-Paket gegen einen kleinen Aufpreis von CHF 30.– an Sie oder direkt an Ihre*n Beschenkte*n. Diese beinhaltet eine Plüsch-Eule und einen Gutschein für die Patenschaft und Freilassung. Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Kommentarfeld die Kontaktdaten (Vor-/Nachname, Wohnort, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) der*s Beschenkte*n an.

02

Sponsoring

Die Pflegebox ist die erste Station für geschwächte oder verletzte Greifvögel und Eulen nach ihrer Einlieferung in die Greifvogelstation Berg am Irchel. Wenn Sie sich für ein Sponsoring für eine Pflegebox übernehmen, unterstützen Sie damit alle Patienten (ca. 10–15 Vögel), die während eines Jahrs darin gepflegt und versorgt werden.

Sponsoring für eine Pflegebox und Kammer

Dauer

1 Jahr

Leistungen

  • Urkunde
  • Messingschild mit Ihrem Namen an der Box
  • Private Führung für max. 5 Personen
  • Jährliche Foto- und Text-Dokumentation

Kleine Box

CHF 1500.–

Wander-, Turm- und Baumfalken, Sperber, Schleiereulen, Waldkäuze sowie Waldohreulen

Grosse Box

CHF 2000.–

Bussarde, Rot- und Schwarzmilane, Habichte, Uhus sowie Steinadler

Flugkammer

CHF 2500.–

Hier trainieren alle Patienten Ihre Flugfähigkeit nach der Genesung als Vorbereitung zur Auswilderung.

«Ich bin Boxenpate, weil mich Greifvögel und Eulen seit Kindesbeinen an faszinieren und mir viel daran liegt, diese wunderbaren Tiere zu erhalten.»

Andreas Helfenstein, AH Finanz GmbH & Swiss Wealth Consulting AG

Boxenpate

Aktuell

-
Greifvögel Schweiz
Wir sind überglücklich! In der Greifvogelstation starten wir 2023 mit der neuen Patientendatenbank. Das massgeschneiderte Meisterstück wurde von unserem Praktikanten Léo Vogel in 6-monatigem Aufbau erstellt und erleichtert die Arbeit in Zukunft enorm.
-
Greifvögel Schweiz
Die Wochen Ende Herbst machen eine der beiden Nebensaisons auf der Greifvogelstation aus. Sind noch nicht einmal die letzten Sommerpfleglinge freigelassen, werden diverse Aufgaben wie die Grossreinigung der Volieren oder kleinere Infrastrukturprojekte in Angriff genommen. Während man sich so für die kommende Not der Hungervögel im Winter rüstet, nehmen wir uns Zeit für einen Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr.
-
Greifvögel Schweiz
Seit einigen Jahren gehört er untrennbar zur Greifvogelstation Berg am Irchel. Mit einem Zivildienst-Einsatz hat alles begonnen. Heute ist er stellvertretender Leiter der Station: Jan Kobza.
Scroll to Top