Anzahl Patienten im Jahr 2021

Greifvögel und Eulen in der Schweiz

In der Schweiz sind verschiedene Greifvögel heimisch, wobei einige auf der roten Liste stehen. Auch bei uns in der Greifvogelstation Berg am Irchel haben wir schon ganz unterschiedliche Greifvögel als Patienten aufgenommen. Greifvögel werden in Tag- und Nachtgreifer unterteilt. Meistens benutzt man jedoch die Begriffe «Habichtartige Greifvögel», «Falken» und «Eulen».

Durchstöbern Sie unser Greifvögel- und Eulenlexikon und lesen Sie Wissenswertes über die verschiedenen Vogelarten. Sie können eine Vogelart suchen oder nach Gefährdung filtern.

Gefährdung
Gypaetus barbatus
Falco subbuteo
Pandion haliaetus
Accipiter gentilis
Buteo buteo
Aegolius funereus
Circus aeruginosus
Milvus milvus
Circaetus gallicus
Tyto alba
Milvus migrans
Accipiter nisus
Glaucidium passerinum
Aquila chrysaetos
Athene noctua
Asio flammeus
Falco tinnunculus

Uhu

Bubo bubo
Strix aluco
Asio otus
Falco peregrinus
Pernis apivorus
Otus scops

Greifvögel, die nur sehr selten, in der Schweiz vorkommen:

  • Adlerbussard
  • Raufussbussard
  • Rotfussfalke
  • Steppenweihe
  • Seeadler
  • Schelladler
  • Zwergadler
  • Gänsegeier
  • Schmutzgeier
  • Merlin
  • Wiesenweihe
Meine Spende für verletzte Greifvögel und Eulen
Mit Ihrer Unterstützung können wir uns langfristig für den Schutz der Greifvögel und Eulen einsetzen.
Freibetrag CHF
Meine Spende für verletzte Greifvögel und Eulen
Mit Ihrer Unterstützung können wir uns langfristig für den Schutz der Greifvögel und Eulen einsetzen.
Freibetrag CHF
Scroll to Top