Raufusskauz

Der Raufusskauz kommt bei uns vor allem in kühlen Waldgebieten vor. Ihn aufzuspüren ist gar nicht mal so einfach! Durch seinen Gesang, der im Spätwinter und Vorfrühling am intensivsten ist, verrät er sich jedoch. Da er so versteckt lebt, wurde bis jetzt noch kein verletzter Raufusskauz zu uns in die Station gebracht.

Steckbrief Raufusskauz
Lat. Name
Aegolius funereus
Mehr Infos auf
vogelwarte.ch
Gefährdung
nicht gefährdet
Bestand in der Schweiz (2013-2016)
1000–3000 Paare

Meine Spende für verletzte
Greifvögel und Eulen

Events

Keine Veranstaltung gefunden
Scroll to Top