Suche
Close this search box.

Vogel gefunden

Ein Greifvogel, der nicht wegfliegt, wenn Sie sich ihm nähern, ist verletzt oder geschwächt. Gefundene Vögel können Sie direkt in die Greifvogelstation Berg am Irchel bringen. Alternativ kann der Tierrettungsdienst kontaktiert werden, um den Greifvogel abholen zu lassen.

Tierrettung

Region Schaffhausen 

Für den Kanton Schaffhausen und Umgebung ist die Tierrettung «Animal Rescue» für Sie da.
24h-Notfallnummer: 076 433 60 63

Kanton Zürich

Im Kanton Zürich und Umgebung ist der Tierrettungsdienst zuständig:
TierRettungsDienst & Tierheim Pfötli 24h-Notfallnummer: 0800 211 22 22

Direkte Übergabe an uns: So gehen Sie vor

1. Einfangen

Zum Einfangen eines Vogels werfen Sie ein Tuch, einen Pullover oder eine Jacke über den Vogel, damit er nichts mehr sieht. So bleibt er still und ruhig und Sie können ihn aufnehmen.

2. Aufnehmen

Greifen Sie den verletzten Vogel vorsichtig von hinten über den Rücken. Achten Sie darauf, dass der Patient bedeckt und ruhig bleibt, wenn Sie ihn tragen. Greifvögel haben scharfe Schnäbel und Krallen – achten Sie jederzeit auf Ihre Sicherheit.

3. Einpacken

Falls vorhanden, legen Sie den Findling in eine Kartonschachtel oder ähnliches. Achten Sie dabei darauf, dass der Vogel genügend Luft bekommt. Gitter-Boxen sind nicht geeignet, da sich die Vögel an den Stäben die Federn abbrechen können.

2. Transportieren

Rufen Sie uns an und bringen Sie den Vogel nach Berg am Irchel zu uns in die Station.

Achtung  

Jungeulen, sogenannte Ästlinge, verlassen frühzeitig das Nest und werden von ihren Eltern auch auf dem Boden oder in den umliegenden Bäumen weiterhin versorgt. Setzen Sie ein solches Jungtier auf einen erhöhten Ast und überlassen Sie es den Eltern!

Sind Sie unsicher? Wir helfen gerne! Rufen Sie uns an.

Telefon: 052 318 14 27

Partner

Ihre Tierrettung im Kanton Schaffhausen und Umgebung

Ihre Tierrettung im Kanton Zürich und Umgebung

Übernehmen Sie eine
Patenschaft
für Ihren gefundenen Vogel

Nach oben scrollen